Herzlich Willkommen beim Schwäbischen Albverein Ortsgruppe Bonlanden
Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Bonlanden
Liebe Leserinnen und Leser, liebe Albvereinsmitglieder, Willkommen im neuen Wanderjahr 2017 Kulturelle und landschaftliche Vielfalt prägen unser Land. Der Schwäbische Albverein macht sich stark für den Schutz und die nachhaltige Entwicklung unserer schönen Landschaft, als Grundlage für den Erhalt einer hohen Lebensqualität. Unser Jahresbegleiter bietet Ihnen verschiedene Veranstaltungen an, vom kleinen Spaziergang, über Tageswanderungen bis zur Mehrtagesausfahrt. Wandern liegt im Trend! Ausgleich und Entspannung in einer intakten Natur gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wer in der Natur unterwegs ist, erlebt aber auch die Notwendigkeit, mit unserer Umwelt verantwortungsvoll umzugehen. Als konkrete Anregung sei unsere Natur und Umweltgruppe genannt. Vor 25 Jahren gegründet, engagiert sie sich in vielen Bereichen in der Landschaftspflege und in der Verschönerung unserer Heimat. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Jubiläum und vielen Dank für das Engagement. Wir freuen uns, wenn sie unser Angebot für eine abwechslungsreiche und interessante Freizeitgestaltung annehmen und mit uns die Schönheit unserer Heimat und anderen Landschaften erleben. Ermuntern sie Freunde und Bekannte bei uns mitzumachen. Gäste sind bei allen Veranstaltungen und bei den einzelnen Gruppen immer gerne gesehen und willkommen. Die Vorstandschaft möchte sich an dieser Stelle bei allen bedanken, die ihre Kraft und Zeit für die Belange unseres Vereins einbringen und ihn dadurch voranbringen. Wir freuen uns auch über neue Anregungen, Impulse und Kritik. Vielen Dank auch an unsere Sponsoren durch die die Herausgabe dieses Jahresbegleiters erst ermöglicht wird. Wir wünschen allen eine erlebnisreiche Zeit bei uns im Albverein. Mit frohem Wandergruß Die Vorstandschaft www.sav-bonlanden.de
Werden Sie Mitglied Kelter geöffnet        29. Jan. 2017 5. März 2017
Aktuelles
s´Blättle Wander-Vorschau Winter- Tagesausfahrt der OG- Bonlanden in den Schwarzwald. „Über den Panoramaweg zur Saiger Höhe und zum Hochfirst“ Sonntag, 19. Februar 2017